Schule aus - Und jetzt?

Der Kreis Mettmann und die Stadt Erkrath bieten eine Informationsveranstaltung für Jugendliche mit Einwanderungsgeschichte und Fluchterfahrung ab der 8. Klasse und deren Eltern an.

An Stellwänden informieren Experten zu den Themen Ausbildung, Beratungsstellen, Bewerbung, Angebote der Berufskollegs, KAoA-kompakt und Maßnahmen der Arbeitsagentur im Übergang Schule-Beruf.

Die Informationstafeln sind auf Arabisch und Russisch übersetzt. Für arabisch-, polnisch-, persisch- und russischsprachige Familien sind Übersetzer vor Ort. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

Wann: 
05.11.2020 -
14:00 bis 16:00
Wo: 

Bürgerhaus Hochdahl
Sedentaler Str. 105 -107

Erkrath

Für wen: 

Jugendliche mit Einwanderungsgeschichte ab der 8. Klasse und deren Eltern