IHK Webinar: Ausbildungsberatung für Geflüchtete

Veranstaltungsdetails

Viele Geflüchtete fragen sich in der Corona-Krise zurecht, ob Sie noch in diesem Jahr eine Ausbildung bekommen. Um noch in diesem Jahr in den Genuss eine Ausbildung zu kommen, müssen Bewerber mit Fluchthintergrund aktiver werden und sich in Zeiten der Kontaktbeschränkungen über neue digitale Möglichkeiten der beruflichen Integration informieren. Das Webinar "Ausbildungsberatung für Geflüchtete" bietet einen Einstieg in das Thema und gibt Tipps und Hinweise aus der Praxis. Im Webinar geht es um folgende Themen:

- Chancen einer betrieblichen Ausbildung als Integrationsmotor
- Wie finde ich einen Ausbildungsplatz in Coronazeiten?
- Willkommenslotsen und Ausbildungsbotschafter unterstützen
- Welche digitalen Möglichkeiten (Azubi-Apps, digitale Mappe, Videokonferenzsystem wie Skype, Teams etc. ) sind verfügbar und hilfreich
- Ausbildungsbegleitung (AsA/abH)

Zur Teilnahme klicken Sie bitte circa 10-15 Minuten vor Beginn auf den folgenden Link und betreten Sie den Online-Raum als Gast: https://ihkdus.adobeconnect.com/ausbildungsberatungfuergefluechtete/

Eine separate Anmeldung für das Webinar muss nicht erfolgen.

Wann geht es los? Das Webinar findet um 12.30 Uhr statt. Der Online-Raum wird circa 15 Minuten vorher für den Zutritt freigeschaltet.

Was wird benötigt? Für die Teilnahme benötigen Sie Kopfhörer/ein Headset. Schließen Sie diese/s bitte schon vor Betreten des Konferenzraums an Ihrem PC/Notebook an.

Technikcheck 1.
Verbindungstest durchführen Wenn Sie noch nie an einem Webinar über Adobe Connect teilgenommen haben, testen Sie bereits im Vorfeld Ihre Verbindung und laden Sie dort ggf. die Adobe Connect-Anwendung für Desktop herunter: https://ihkdus.adobeconnect.com/common/help/de/support/meeting_test.htm
2. Audio einrichten
Sobald Sie den Raum betreten haben, starten Sie bitte den Audioassistenten über den Button „Meeting“. Hierdurch wird gewährleistet, dass Ihre Audioeinstellungen richtig gewählt sind.

 

Wann: 
29.05.2020 - 12:30
Wo: 

Online

Für wen: 

Bewerber mit Fluchthintergrund