Ausbildungsberatung für geflüchtete Eltern

Junge Geflüchtete und ihre Eltern kennen das deutsche Ausbildungssystem aus ihren Heimatländern nicht. Der Verein Düsseldorf-aktiv und die IHK Düsseldorf informieren regelmäßig mehrsprachig über die Vielfalt der Ausbildungsberufe und die inhaltlichen Anforderungen der beruflichen Bildung. Alle zwei Monate laden wir geflüchtete Eltern, Erziehungsberechtigte und ehrenamtliche Begleiter zu einem Austausch über die Chancen und Möglichkeiten der beruflichen Bildung in die IHK ein.
Informieren und Vertrauen schaffen stehen im Vordergrund. Ausbildungsbotschafter sind Menschen mit Fluchthintergrund, die bereits die ersten Schritte in eine Ausbildung bewältigt habe. Durch ihre Übersetzungshilfe (Arabisch, Persisch) ist die Sprachbarriere an diesem Abend gut zu bewältigen. 

Die Veranstaltung ist kostenlos. Interessierte können ohne Anmeldung teilnehmen.

 

Wann: 
26.02.2020 - 17:00
Wo: 

IHK Düsseldorf

Ernst-Schneider-Platz 1

40212 Düsseldorf

Raum 3.02

Für wen: 

Eltern