Netzwerktreffen Medienscouts - TTT (Train-The-Trainer) - Zukunftswerkstatt

 

Das Medienzentrum lädt am Mittwoch, 20. Februar 2019 zu einem „Netzwerktreffen Medienscouts - TTT (Train-The-Trainer) - Zukunftswerkstatt“ ein.

Die Idee dahinter:  Einen Gedankenaustausch anzustoßen, wie sich das Train-the-Trainer Konzept der Medienscouts NRW im Kreis Mettmann gemeinsam mit kommunalen Institutionen, freien Trägern der Jugendhilfe und lokalen Initiativen umsetzen ließe. Mittelfristiges Ziel sollte dabei sein, dass sich bei interessierten kommunalen Akteuren pädagogische Mitarbeiter fortbilden und zu lokalen Medienscouts Trainern qualifizieren. Sie stünden dann zukünftig als kommunale Ansprechpartner zur Verfügung, wenn vor Ort Gesprächs- und Fortbildungsbedarf aus Schulen, Jugendzentren oder Kita- und Elterninitiativen entsteht.

Als Zielgruppen für ein solches Netzwerktreffen wurden bisher öffentliche und freie Träger der Jugendhilfe ins Auge gefasst – insbesondere Mitarbeiter bei Jugendämtern, Jugendzentren, in schulpsychologischen Einrichtungen oder in der Schulsozialarbeit sowie der OGS-Betreuung oder Mitarbeiter in der Behindertenarbeit. In einigen Kommunen gibt es bereits Arbeitskreise, die mit unterschiedlicher Ausrichtung Themen wie Digitalisierung, Medienpädagogik oder Medienkompetenzvermittlung bearbeiten. Soweit bekannt sollen diese miteinbezogen werden. Für weitere Hinweise auf bestehende Netzwerke und Arbeitsgruppen in den Kommunen ist das Medienzentrum offen.

Auf dem „Netzwerktreffen Medienscouts TTT & Zukunftswerkstatt“ im Februar 2019 soll es aber nicht um einen rein akademischen Gedankenaustausch gehen. Das Medienzentrum, das im Kreis die Medienscouts Workshops für die teilnehmenden Schulen seit 2016 koordiniert, würde sich über Teilnehmer freuen, die Lust auf praktische Workshop-Elemente haben. In denen sollen gemeinsame Wünsche und Erwartungen erarbeitet und präsentiert werden:

Mögliche Inhalte:

  • Vorstellung: Train-the-Trainer Konzepts der Medienscouts NRW im Kreis Mettmann
  • Kennenlernen der anderen Teilnehmer*innen
  • Austausch: Über den Aufbau einer kommunalen Unterstützungsstruktur für die Prävention von Cybermobbing und die Vermittlung von Medienkompetenzthemen
  • Ideenfindung:  Welche Themen und Strukturen sind gewünscht?
  • Präsentation & Auswertung: Ideen und Zeithorizonte für eine zukünftige Kooperation

Sie können sich ab sofort anmelden unter dem Kurzlink:
http://t1p.de/TTT-Netzwerktreffen

Wenn Sie weitere Vorschläge und Ergänzungen haben, lassen Sie uns diese gern vorab zukommen unter medienzentrum@kreis-mettmann.de

 

Wann: 
20.02.2019 - 14:00 bis 20.02.2020 - 17:30
Wo: 

Kreisverwaltung Mettmann

Düsseldorfer Straße 47

40822 Mettmann

Raum 4.146 ehem. Kantine IV

Für wen: 

Kommunen (Jugendämter), Institutionen (Jugendzentren), Freie Träger (OGS) , Schulsozialarbeiter*innen, Schulpsycholog*innen, Mitarbeiter*innen Jugendhilfe/Jugendschutz/Suchtberatung, Mitarbeiter*innen Bibliotheken/VHS/Verbraucherschutz