Unternehmen

Wie sieht ein Unternehmen
von innen aus?

Berufsorientierung braucht Erfahrungen und Einblicke. Je konkreter sich Jugendliche vorstellen können, was sie in einem bestimmten Beruf oder Studiengang erwartet, umso nachhaltiger kann ihre Entscheidung sein.
Unternehmen können diesen Prozess unterstützen, indem sie Schülerinnen und Schülern frühzeitig ermöglichen, mit der Arbeitswelt, bestimmten Branchen und Betrieben in Kontakt zu kommen. Davon profitieren auch die Ausbildungsbetriebe selbst.

Denn Jugendliche, die einen Arbeitsalltag erlebt haben oder sich ein konkretes Bild von ihrem „Traumberuf“ machen, wissen besser, was auf sie zukommt. Abbrüche von Ausbildungen werden dadurch seltener. Und manchmal lernen sich sogar Arbeitgeber und zukünftige Azubis auf diesem Weg kennen.
So können Unternehmen Praxiserfahrungen ermöglichen:

Weiterführende Informationen finden Sie in der linken Spalte.